Nieuport 11

Höchstgeschwindigkeit: 97 mph 155,20 km/h
Steiggeschwindigkeit: keine Angabe
Dienstgipfelhöhe: 15.092 fuss 4.587 m
Spannweite: 15 fuss 4,56 m
Länge: 19,3 fuss 5,87 m
Gewicht: 1058 lbs ca. 481 kg
Bewaffnung: 1 Lewis
Einsatzdauer: 2 Std. 30 Min.
Anmerkungen: Die Nieuport 11 Bebe war ursprünglich als Rennflugzeug für den Wettbewerb 1914 "Gordon Bennet Race" konstruiert worden. Durch den Krieg fiel zwar das Rennen aus, aber das Flugzeug blieb. Es ging bald in Produktion und wurde im Sommer 1915 sowohl durch Aviation Militaire als auch durch Royal Naval Air Service, die brit. Marinefliegertruppe, in Dienst gestellt. Seit März 1916 wurde die Nieuport auch durch die brit. Fliegertruppe eingesetzt, und sie teilte sich mit der DH2 die Aufgabe, mit der Fokker-Plage Schluß zu machen. Die Nieuport war zu ihrer Zeit schnell und sehr manövrierfähig. So stellte sie eine gute Herausforderung für die gefürchtete Fokker Eindecker dar.


Einleitung - Dt. Flugzeuge - Ausl. Flugzeuge - Inhalt - Flugmanöver - Piloten - Technik
Luftfahrtgeschichte.com - Copyright 2003
Fehler, Fragen oder Vorschläge? Gert Steidle