Fokker F.10


Fokker F.10


Höchstgeschwindigkeit: 233 km/h; Reisegeschw. 198 km/h, drei 425 PS Pratt & Whitney Wasp Neunzylinder Sternmotoren.
Steiggeschwindigkeit: keine Angaben
Dienstgipfelhöhe: 5.485 m
Spannweite: 24,13 m
Länge: 15,21 m
Gewicht: Leergewicht: 3.447 kg, max. Startgewicht: 5.897 kg
Einsatztyp: 14sitziges ziviles Passagierflugzeug
Einsatzdauer: Reichweite 1.231 km
Anmerkungen: Die Fokker F.10 mit der üblichen dreimotorigen Hochdeckerkonfiguration wurde in der Atlantic Fabrik in New Jersey gebaut und erschien 1927. Zunächst begann eine begrenzte Produktion für verschiedene amerik. Fluggesellschaften, und es folgte die verbesserte 14sitzige F.10A. Dieses überarbeitete Modell erwies sich als äußerst populär und wurde von amerik. Betreibern häufig eingesetzt. Es hatte den Spitznamen „Super Trimotor“ und verfügte über einen vergrößerten Rumpf sowie eine modifizierte Tragflächenstruktur; das Cockpit war wie das der C-2.