Airco D.H.4

Höchstgeschwindigkeit: 117 mph 187,2 km/h
Steiggeschwindigkeit: keine Angabe
Dienstgipfelhöhe: 16.000 fuss 4.863 m
Spannweite: 42,4 fuss 12,89 m
Länge: 30,8 fuss 9,36 m
Gewicht: keine Angabe
Bewaffnung: 2 Lewis, 2 Vickers
Einsatzdauer: keine Angabe
Anmerkungen: Die D.H.4 war ein zweisitziger Bomber der von den Briten und Amerikaner während des Krieges eingesetzt wurde. Es war ein für damals exellentes Flugzeug und es wurde auf allen wichtigen Kriegsschauplätzen eingesetzt. Für einen Bomber, war sie sehr schnell und erreichte eine Geschwindigkeit von 117 mph. Gegen Ende des Krieges wurden über 7000 in der USA und England gebaut. Einige wurden bis 1932 in den amerk. Einheiten eingesetzt.


Einleitung - Dt. Flugzeuge - Ausl. Flugzeuge - Inhalt - Flugmanöver - Piloten - Technik
Luftfahrtgeschichte.com - Copyright 2003
Fehler, Fragen oder Vorschläge? Gert Steidle