Avro 621 Tutor

Höchstgeschwindigkeit: 196 km/h, Armstrong-Siddley-Lynx-IVC-Sternmotor mit 172 kW (243 PS)
Steiggeschwindigkeit: keine Angaben
Dienstgipfelhöhe: 4.950 m
Spannweite: 10,30 m
Länge: 8 m
Gewicht: Leergewicht 839 kg, max. Startgewicht 1.115 kg
Besatzung: 1-2 Personen
Einsatzdauer: Einsatzreichweite 400 km
Anmerkungen: 1930 suchte man nach einem Nachfolgemodell der Avro 504 als Schulflugzeug der R.A.F. Die Entscheidung fiel auf die Avro 621 Tutor, die 1932 mit 21 Exemplaren ihren Dienst aufnahm und bis in den zweiten Weltkrieg geflogen wurde. Einige Modelle wurden zur Sea Tutor mit zwei Schwimmern umgebaut. Außerdem wurde in Lizenzbauweise die Avro Tutor auch in Südafrika und Polen gebaut.


Einleitung - Dt. Flugzeuge - Ausl. Flugzeuge - Inhalt - Flugmanöver - Piloten - Technik
Luftfahrtgeschichte.com - Copyright 2000
Fehler, Fragen oder Vorschläge? Gert Steidle